Geschichte

Vier Generationen

Seit vier Generationen wird der Hof Lindenfeldweid von der Familie Unternährer bewirtschaftet.

Heute leben drei Generationen Landwirte auf Lindenfeldweid: Franz Unternährer, Adrian Unternährer und Philipp Unternährer.


1. Generation

Ferdinand Unternährer übernahm 1901 die Liegenschaft Lindenfeldweid in Pacht. Er und seine Frau Magdalena hatten zwei Kinder: Franz und Mathilda. Zu dieser Zeit existierten nur das "Stöckli" und die Scheune. Als 1924 Ferdinand starb bewirtschaftete Franz mit seiner Mutter den Hof weiter.


2. Generation

1933 heirateten Franz Unternährer und Frieda Bucheli. Sie hatten fünf Kinder: Heidi, Mathilde, Franz, Robert und Walter. 1937 konnte die Familie Unternährer den Hof käuflich erwerben. 1942 in der harten Zeit des 2. Weltkrieges wurde beschlossen, ein zweites Wohnhaus zu bauen. 1947 konnte wegen der Auflösung des Bauernbetriebes Lützelmatt 5 ha Land dazugepachtet werden. Kurz darauf wurde die Scheune erweitert auf 20 Kuhplätze und 3 Pferdeboxen.


3. Generation

1964 übernahmen Franz und Marie-Louise Unternährer-Sigrist den Betrieb von seinen Eltern. Sie haben vier Kinder: Adrian, Irene, Erhard und Urs. Danach folgte die Mechanisierung auf dem Betrieb - das Pferd wurde durch den Traktor ersetzt. 1975 wurde der Stall auf Schwemmentmistung umgebaut und die Güllengrube ausgebaut. Der Umbau ergab gleichzeitig eine Vergrösserung der Kuhplätze auf 31 Stück. Bedingt durch die Mechanisierung wurden zwei Jahre später Garagen gebaut, auch musste der Siloraum vergrössert werden.


4. Generation

Seit 1994 bewirtschaften wir den Hof Lindenfeldweid. Wir stellten sofort auf Bio um. In den folgenden Jahren tätigten wir grössere Investitionen. 1995 errichteten wir ein neues Güllensilo, kurz darauf stellten wir eine neue Maschinenhalle auf. 1998 wurde das grosse Bauernhaus aussen renoviert. Im Jahr 2000 wurde die Liegenschaft Wartenfluh  neu gepachtet. Die erste Webseite von unserem Biohof wurde 2001 erstellt.

2008 wurde ein neuer moderner Milchviehlaufstall gebaut, in welchem 60 Kühe Platz haben. Ein halbes Jahr später übernahmen wir die benachbarte Liegenschaft Gerlisberg in Pacht. Dort ist heute auch der Hofladen zu finden.

 

Dank diesen 4 Generationen gibt es heute noch die Liegenschaft Lindenfeldweid. In der dicht besiedelten Stadt Luzern ist es nicht selbstverständlich dass es noch so eine grüne Oase gibt. Die Familie Unternährer hat es bis heute geschafft.


Adrian und Ruth Unternährer-Schmid

Bio-Hof Lindenfeldweid 645

6006 Luzern

info@bio-hof-luzern.ch

Telefon 041 / 420 41 04